forced nudity videosclit bindinginfernal restraints freegenital spankingdarling sexually brokenbdsm videostraitjacket bdsmnaughty girls spankedgirls get spankedsadohotel comhammering nails in titshardest spankingnight24.comarmbinder hogtielesbian bdsm spankingnaked girl on leashspanked grouppublic punishment pornnails through titsnipple fish hooktit vacumehot lesbians spankingspank and sucksexually broken creampiereverse prayer hogtietits nailed downbdsm belt spankinghogtie trainerhardcore punishment sexforced insertions

upside down bondage

Was ist eine Upside-Down-Bondage?

In der Welt von S&M gibt es eine Position, die fast jedes Mitglied der Gruppe bewundert und ausführen möchte – die, auf dem Kopf zu stehen. Es ist die ultimative Position für ein Schwein, da es dem Mann die volle Freiheit gibt, in den Augen seines Partners zu tun, was er will. Auf dem Kopf zu stehen ist wie auf dem Kopf zu schlafen. Es gibt jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen, die während der Teilnahme an dieser Position getroffen werden müssen. Die wichtigste Vorsichtsmaßnahme besteht darin, sicherzustellen, dass die Person, die gehockt werden soll, nicht an einer Krankheit leidet, die sie daran hindern könnte, ihre Pflichten auf dem Dhole zu erfüllen.

Die nächste Vorsichtsmaßnahme, die man treffen muss, besteht darin, sicherzustellen, dass die Person, die gefesselt wird, sich damit wohl fühlt, dass sie kopfüber aufgehängt ist. Wenn sich die Person unwohl fühlt, ist es besser, sich auf eine bequeme Oberfläche zu legen und sich daran zu gewöhnen, dass sie kopfüber aufgehängt wird. Abgesehen davon sollte die betreffende Person ein starkes Interesse daran haben, kopfüber zu hängen, diese Fähigkeit zu üben.

Eine häufigere Form des Aufhängens ist, wenn das Seil um die Handgelenke der Person gewickelt wird, die kopfüber aufgehängt werden soll. Es gibt jedoch eine andere fortgeschrittene Art, diese Übung auszuführen, die Upside-Down-Suspension. Dabei werden zwei Seile verwendet, eines zum Aufhängen der Handgelenke und das andere zum Aufhängen des Kopfes. Da der Kopf oft der sensibelste Teil des menschlichen Körpers ist, ist es ratsam, diesen Körperteil bei allen Übungseinheiten von den Augen fernzuhalten.

Latest Videos

Popular Videos