forced nudity videosclit bindinginfernal restraints freegenital spankingdarling sexually brokenbdsm videostraitjacket bdsmnaughty girls spankedgirls get spankedsadohotel comhammering nails in titshardest spankingnight24.comarmbinder hogtielesbian bdsm spankingnaked girl on leashspanked grouppublic punishment pornnails through titsnipple fish hooktit vacumehot lesbians spankingspank and sucksexually broken creampiereverse prayer hogtietits nailed downbdsm belt spankinghogtie trainerhardcore punishment sexforced insertions

bondage masturbation

Boundary-Masturbation – wie man das macht

Was genau ist Bondage-Masturbation? Nun, es ist definiert als "die Praxis des Geschlechtsverkehrs während oder innerhalb einer Beziehung". Technisch gesehen sind es also zwei Leute, die Sex haben, aber einer von ihnen wird gezwungen, etwas zu tun, was er nicht tun möchte. Es wird von den meisten als demütigend empfunden und die Person, die es tut, hat das Gefühl, dass sie sich schämt und nicht respektiert fühlt. Es gibt Leute, die sagen, dass die Person, die gerne Bondage-Masturbation hat, das Gefühl hat, dass sie ohne ihren Partner nicht leben kann und die einzige Möglichkeit, sich selbst zu befriedigen, darin besteht, ihr zu geben, was sie will.

Woher wissen Sie also, ob Sie diese Form der Selbstbefriedigung üben müssen? Nun, erstens hängt es davon ab, ob Sie eine körperliche Beziehung haben oder nicht. Wenn Sie in einer liebevollen Beziehung sind, kann es viel Spaß machen und Sie können wirklich mit verschiedenen Techniken experimentieren, die Bindungen und Disziplin beinhalten. Wenn Ihre Beziehung jedoch nicht-physisch ist, Sie nur Spaß haben und nicht an langfristige Ziele denken, können Sie mit dieser Art von Selbstvergnügen möglicherweise nicht viel erreichen, aber es gibt immer die Möglichkeit, darüber hinwegzukommen es und genießen Sie Ihre Beziehung wieder, was bedeutet, dass es nie wieder passieren wird.

Einige übliche Dinge, die Sie mit dieser Art von Selbstbefriedigung in Verbindung bringen, sind Seile, Ketten, Peitschen und Augenbinden. Sie werden auch feststellen, dass es verschiedene Arten von Bindemitteln gibt, die Sie verwenden können. Die beliebteste Art der Bindung ist ein "Empfänger", was bedeutet, dass er wie ein Empfänger ist, bei dem der Mann (der die Bindung durchführt) ihn wie eine Halskette hält und die andere Person daran hindert, sich zu sehr zu bewegen. Dann gibt es den "Tenderizer", der ein bisschen wie der Empfänger ist, aber er hat einen Griff, mit dem die Person, die die Bindung ausführt, kontrollieren kann, wohin sie geht und wie weit sie nach unten geht. Dann haben Sie auch den 'jelq', der dem Tenderizer sehr ähnlich ist, aber mit einem langen Griff, der eine bessere Kontrolle durch den Bounding-Master ermöglicht. Schließlich gibt es das 'Korsett' und den 'Tanga', diese gibt es in zwei Formen, die erste ist ein Korsett mit einem Griff, der es dem Bounding-Master ermöglicht, zu kontrollieren, wohin es geht, und die zweite kommt mit einem langen Riemen, der mehr Freiheit beim Tragen ermöglicht Bewegung des Bounding-Masters, hat aber oben eine Schlaufe, die es ermöglicht, den Penis an Ort und Stelle zu halten.

Latest Videos

Popular Videos