forced nudity videosclit bindinginfernal restraints freegenital spankingdarling sexually brokenbdsm videostraitjacket bdsmnaughty girls spankedgirls get spankedsadohotel comhammering nails in titshardest spankingnight24.comarmbinder hogtielesbian bdsm spankingnaked girl on leashspanked grouppublic punishment pornnails through titsnipple fish hooktit vacumehot lesbians spankingspank and sucksexually broken creampiereverse prayer hogtietits nailed downbdsm belt spankinghogtie trainerhardcore punishment sexforced insertions

ArschLoch

Arschloch

Ein Arschloch, manchmal auch als Beuteschneider bezeichnet, ist eine Person, deren Einstellung gegenüber dem anderen Geschlecht ausgesprochen ungeeignet ist. Ein Arschloch wird normalerweise als eine Frau definiert, die eine ungewöhnlich kleine Vagina und / oder eine Vagina hat, die einen großen Teil der Vagina offen lässt, damit ein Mann, der beabsichtigt, "Geschäfte" zu machen, leicht darauf zugreifen kann. Eine Frau in dieser Position wird von dem Mann, der sie mag, als Arschloch angesehen, weil sie ihn unweigerlich (und unfreiwillig) in sexuelle Handlungen verwickelt, die penetrativen Sex beinhalten. Es ist nichts Falsches daran, dass Männer in dieser Position von Frauen angezogen werden. Tatsächlich ist es ganz normal, dass sie sich so fühlen. Das Problem entsteht, wenn versucht wird, auf diesen Wunsch zu reagieren, und ein Arschloch nicht verschont bleibt.

Ein Arschloch kann ein Pornostar oder anders sein. Die Definition eines Arschlochs kann sich von Porno zu Porno ändern. In Filmen wird ein Arschloch oft mit einer fiktiven Figur verglichen, die durch dasselbe Genre der Pornografie populär gemacht wurde. Oft werden diese Arten von Charakteren mit kleinen Handtaschen und einer Zigarette dargestellt. Einige Frauen halten die Hände ihrer Freundinnen und legen ihre Finger in die Vagina des Arschlochs, während sie so tun, als würden sie sie kratzen.

Im wirklichen Leben kann ein Arschloch jedes Geschlecht haben. Solange das Arschloch will, kann er oder sie genauso handeln wie in den fiktiven Arschloch-Pornofilmen. Die Anziehungskraft zwischen einem Arschloch und einem Partner beschränkt sich nicht nur auf den Akt des penetrativen Sex, sondern umfasst auch das Teilen von pornografischem Material. Einige Frauen schauen sich gerne Hardcore- und erotische Pornografie an, bei der es oft um penetrativen Sex geht. Wenn die Hauptfigur beim Anschauen eines Films anfängt, die Klitoris ihres Partners zu reiben, kann dies für einige Frauen zu einem Arschloch oder einem Einschalten werden.

Latest Videos

Popular Videos