forced nudity videosclit bindinginfernal restraints freegenital spankingdarling sexually brokenbdsm videostraitjacket bdsmnaughty girls spankedgirls get spankedsadohotel comhammering nails in titshardest spankingnight24.comarmbinder hogtielesbian bdsm spankingnaked girl on leashspanked grouppublic punishment pornnails through titsnipple fish hooktit vacumehot lesbians spankingspank and sucksexually broken creampiereverse prayer hogtietits nailed downbdsm belt spankinghogtie trainerhardcore punishment sexforced insertions

Anus

Was ist Anus und wie wirkt es sich auf Ihren Körper aus?

Was ist ein Anus? Der Anus ist einfach der Durchgang für Abfallmaterial vom GI-Trakt zum Darm, der am Anus vorbeiführt. Der Anus befindet sich direkt unter dem Rektum. Der Dickdarm oder Dickdarm befindet sich vor dem Anus und ist für die Aufnahme von Vitaminen und Mineralstoffen verantwortlich. Der Dünndarm befindet sich zwischen Anus und Dünndarm und ist für die Aufnahme der meisten Vitamine sowie von Proteinen und Kohlenhydraten verantwortlich. Der Anus befindet sich direkt unter dem Rektum und ist direkt mit dem Lymphsystem verbunden, das dann weiße Blutkörperchen an alle Organe des Körpers sendet und einen wesentlichen Teil des Immunsystems ausmacht.

Anus ist ein dünner Muskelring mit einer geschlossenen Oberfläche entlang der Analkanalwand. Der Schließmuskel von Oddus ist der Muskel, der die Öffnung des Anus steuert. Der Schließmuskel von Oddus steuert die Öffnung des Anus, indem er die Muskeln um den Anus schließt oder entspannt. Der Schließmuskel von Oddus (auch als "Muskelring des Untergangs" bekannt) befindet sich im oberen Teil des Rektums direkt über dem Anus.

Das Vorhandensein von Bakterien im Anus (der Grund, warum der Anus einen sauren Geruch aufweist) führt zu einer Situation, in der sich der eingeschlossene Stuhl gegen die Wände des Rektums stützt und einen "Stuhlring" erzeugt. Dies führt dazu, dass sich im Bauchbereich durch die zusätzliche Belastung und Belastung Druck aufbaut, wenn Abfallstoffe auf diese Weise durch den Analkanal gedrückt werden. Die daraus resultierenden Beschwerden führen dazu, dass viele verschreibungspflichtige Medikamente wie Anästhetika (Analzäpfchen) und Antidiuretika (Trommel) einnehmen. Dieser Zustand kann jedoch durch die Verwendung eines manuell gehaltenen Instruments (wie einer absorbierenden Socke) oder sogar gelindert werden Operation.

Latest Videos

Popular Videos